Papierflieger

Senkrechtstarter

Initiative Senkrechtstarter

Das Studienpatenschaftsprogramm Senkrechtstarter ist eine gemeinsame Initiative der Stipendiaten und Altstipendiaten der Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung. Sie richtet sich an angehende Erstakademiker und angehende Studierende mit Zuwanderungsgeschichte.

Über 800 Stipendiaten – beinahe jeder vierte durch die Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung geförderte Studierende bzw. Promovierende – stellen sich für eine Studienpatenschaft zur Verfügung. Unter den Studienpaten sind ca. 150 junge Altstipendiaten.

Mit diesem Engagement möchten wir ein wichtiges Zeichen setzen für Chancengleichheit in der Bildung und ein gemeinsames Miteinander in unserem Land.

Finanziert wird Senkrechtstarter durch den Hilfs- und Sozialfonds der Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.